Über uns

Wir, das sind Ralf und Ulrike Ehlert. Wir sind zwar beide nicht in Krefeld geboren, aber Ralf ist hier gross geworden und mich hat es über einige Umwege von Solingen nach Krefeld verschlagen. Hier wohnen wir zusammen mit mittlerweile drei Katern – Asterix, 14 Jahre alt, Benny, 4 Jahre alt, und Hardy, knapp 5 Monate alt. Asterix und Hardy sind Norwegische Waldkatzen und Benny ist ein Britisch Kurzhaar.

Kater Benedeto von Burg Linn, von uns nur Benny genannt, gehört seit Mai 2010 zu unserer Wohngemeinschaft. Er war zu der Zeit mit seinen zwei Jahren doch erheblich jünger als unsere beiden „alten Herren” Asterix und Sammy und brachte wieder richtig Leben in die Bude. Geplant war es eigentlich nicht, noch eine dritte Katze zu uns zu nehmen. Aber als Freunde uns erzählten, dass in ihrer Nachbarschaft ein Kater dringend ein neues Zuhause sucht, konnten wir nicht anders. Wir schauten uns den Kater an und schon einen Tag später zog er bei uns ein. Mittlerweile hat er sich gut eingelebt und zeigt uns ganz deutlich, wer der Herr im Haus ist!

Im Februar 2011 wurde dann leider unser Sammy unheilbar krank und wir mußten ihn von seinem Leiden erlösen. Asterix und Benny waren nun alleine und dem betagten Asterix war der „Tatendrang” von Benny eindeutig zu viel. Er wollte eigentlich nur seine Ruhe haben, während Benny lieber herumtollen und spielen wollte. Ein Jahr ließen wir verstreichen, dann entschieden wir, dass für Benny ein jüngerer Spielgefährte her mußte. Bei Ines, einer Züchterin von Norwegischen Waldkatzen , die wir schon lange kennen, fragten wir nach, und sie hatte tatsächlich gerade Katzenbabies. Zwei waren schon vergeben, aber unser Favorit, ein roter Kater, war noch zu haben und der sollte es dann auch sein. Esbjerg´s James Dean bekam von uns den Namen Hardy und zog im Alter von drei Monaten bei uns ein. Nach kurzer Eingewöhnungsphase spielten Benny und Hardy miteinander und toben nun gemeinsam durch unsere Wohnung, während Asterix (meistens) in Ruhe seinen Schlaf genießen kann.

Seit meinem ersten Besuch der USA 1981 hatte ich immer den Wunsch, noch einmal einen Urlaub dort zu verbringen. Diesen Wunsch hatte ich auch nie aus den Augen verloren. Leider brauchte ich über 7 Jahre, um meinen Göttergatten dazu zu bewegen, einmal mit mir die USA zu besuchen und den Südwesten zu bereisen. Unser erster USA-Urlaub war dann für 2002 geplant und es war auch schon alles gebucht, aber leider lief es bei mir beruflich nicht so gut (meine Firma meldete Insolvenz an) und wir mussten alles um ein Jahr verschieben. Als wir dann 2003 einige Tage im Südwesten unterwegs waren, meinte Ralf zu mir „Jetzt kann ich dich verstehen!”. Von da an war auch er „infiziert” und seitdem versuchen wir, wann immer es möglich ist unseren Urlaub in den USA zu verbringen.

Das Reisen ist die eine Leidenschaft und mit unseren Reisen kam auch die Leidenschaft am Fotografieren, was bei Ralf wieder etwas länger dauerte...

Mittlerweile hat aber auch er viel Freude am Fotografieren und nun können wir gemeinsam unserem Hobby nachgehen. Dabei nutzen wir jede Gelegenheit auch in unserer näheren Umgebung zu fotografieren um uns immer weiter zu verbessern.

Mit unserer Homepage wollen wir allen Interessierten unsere Reise-Erlebnisse und vielen Fotos von wunderschönen Landschaften zugänglich machen. Vielleicht erhält der Eine oder Andere ja auch auf diese Weise Anregungen für eigene Reisen und Unternehmungen.


Folgendes Zitat gefällt mir ganz besonders:

Natur fotografieren ist Erleben aus erster Hand.
(Fritz Pölking, deutscher Naturfotograf)