29. Tag
Montag, 8.10.2007

Las Vegas - Düsseldorf

Der Wecker stand zwar auf sieben Uhr, aber wir standen erst um acht Uhr auf. Da ja schon fast alles gepackt war, brauchten wir nur die letzten Kleinigkeiten noch einpacken und dann konnten wir gleich im Hotel frühstücken gehen. Anschließend verstauten wir noch unser Gepäck im Auto und dann ging es zum Flughafen. Gleich hier befindet sich auch die Rückgabestation für die Mietwagen. Unterwegs tankten wir vorsichtshalber noch mal für 5 $, da der Tank ziemlich leer war.

Ein letzter Blick auf Las Vegas
Ein letzter Blick auf Las Vegas

Die Rückgabe unseres Wagens ging ohne Probleme vonstatten. Auch das Einchecken am Flughafen ging sehr zügig. Danach hatten wir noch sehr viel Zeit und in der Abflughalle standen jede Menge Spielautomaten. Das war die Gelegenheit, unser letztes Geld zu verspielen. Dieses Mal klappte das aber nicht so ganz, da Ralf gewann. Aber so verging die Zeit wenigstens schneller. Schließlich kam dann der Moment, an dem wir wieder schweren Herzens Abschied nehmen mussten. Es war wieder ein traumhafter Urlaub gewesen, in dem wir viele schöne neue, aber auch einige bekannte Locations gesehen hatten. Wir hatten viel erlebt und nette Leute kennengelernt. Der Südwesten hatte uns wieder aufs Neue begeistert und wir waren mit Sicherheit nicht zum letzten Mal hier...

Unser Flieger startete mit ein paar Minuten Verspätung. Aus der Luft konnten wir noch einen letzten Blick auf Las Vegas werfen. Dann versuchten wir so gut es ging, es uns auf unseren Sitzen bequem zu machen (was an sich ja schon ein Widerspruch ist). Nach etwa 10 Stunden Flug landeten wir am 9.10.2007 wieder in Düsseldorf. Es war diesig, alles grau in grau - wir waren wieder zu Hause...

Gefahrene Meilen: 7